Die leckersten Plätzchen der Welt

Du willst also wissen, wie die besten Plätzchen der Welt schmecken? Also gut, dann habe ich hier das Rezept zum Glück für dich:

Erdnusswürfel

Zutaten:

250 g Butter + etwas für das Backblech

400 g Mehl

1/2 Teelöffel Salz

250 ml Schlagsahne

220 g Zucker

250 g Crunchy Erdnussbutter

300 g dunkle Schokolade (70%)

  1. Backblech zur Hälfte (30x20 cm) einfetten. Mehl, 100 g Zucker  und Salz mischen. 250 g Butter in Stücken und 2 EL Wasser zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig nun auf dem halben Blech verteilen und mit den Fingern gut festdrücken. Mit Klarsichtfolie über Nacht kaltstellen. (Im Winter reichen auch ein paar Stunden draußen auf dem Balkon.)
  2. Den ofen auf 180°C vorheizen (160°C Umluft). Die Teigplatte auf mittlerer Schiene ca. 22 Minuten hellgelb backen. Vollständig abkühlen lassen.
  3. 120g Zucker und 100ml Wasser in einem weiteren Topf oder einer Pfanne aufkochen lassen und bei mittlerer bis starker Hitze hellbraun karamellisieren. 200 ml Sahne zugießen und 2 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sich der Zucker wieder aufgelöst hat. Das Karamell in eine Metallschüssel gießen und die Erdnussbutter unterrühren, lauwarm abkühlen lassen. Die Creme nun auf die Teigplatte streichen und kalt stellen.
  4. Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und 50 ml Sahne unterrühren bis eine homogene Masse entsteht. Die Schokomasse auf die Erdnusscreme gleichmäßig verteilen und 1 Stunde kalt stellen.
  5. Nun 3x3 cm große Stücke schneiden und dass Messer dabei immer wieder in warmes Wasser tauchen (oder mit einem warmen feuchten Tuch abwischen).

Und jetzt heißt es verteidigen! Denn ich bin mir sicher, dass sie sonst schneller weg sind, als du "Erdnusswürfel" sagen kannst. Lasst sie euch schmecken, das machen wir jetzt auch. Yummie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme zu.